Rezepte

Polentarolle mit Rucola und roter Paprikasauce dazu Schweinefilet

500 ml Wasser oder Gemüsefond
130 g Polenta
3 Stk rote Paprika
1 Stk Zwiebel weis
1 Stk. Schweinefilet
100 g Ruccola
80 g Obers Parmesan

Salz, Pfeffer, Thymian, Oregano

Flüssigkeit zum Kochen bringen
Würzen und den Polenta einrieseln lassen.Ca. 5 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss etwas geriebenen Parmesan dazugeben.

Den Rucola in etwas Öl kurz anschwitzen und mit Salz würzen. Den gekochten Polenta auf Backpapier geben. Dünn aufstreichen und kurz überkühlen lassen. Den Rucola darauf geben und anschließend zu einer Rolle wie bei einem Strudel drehen.

Für die Sauce die Zwiebel und den Paprika in einen Topf anschwitzen. Anschließen mit Gemüsefond oder Wasser aufgießen. Weichkochen lassen, mixen und nach belieben würzen. Eventuell mit etwas Maisstärke binden. Etwas Obers dazugeben.

Das Schweinsfilet von allen Seiten scharf anbraten und anschließend im Rohr bei 170 Grad 12-15 Minuten rosa braten.

Mit Mozzarella gefüllte Polentaknödel

240 g Polenta
500 ml Wasser oder Gemüsefond
120 g Mozzarella oder anderer Käse
250 g Tomaten
150 g Jungzwiebel
250 g Tomaten passiert
3 Eier

Salz, Pfeffer, Thymian, Oregano, Knoblauch

Wasser\Gemüsefond zum  Kochen bringen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Den Polenta einrieseln lassen und ca. 5 Minuten unter ständigen rühren kochen. Die Eier trennen und das Eigelb in die lauwarme Polentamasse rühren. Das Eiweiß steif schlagen und unter die Masse heben. Den Polenta in beliebige Größen aufteilen. In die Mitte etwas Mozzarella geben und anschließend zu Knödel formen. In heißem Fett herausbacken. Tomaten und Jungzwiebel in gefällige Größen schneiden. In etwas Öl anschwitzen mit den passierten Tomaten aufgießen. Mit Knoblauch, Salz, Pfeffer und Oregano nach Belieben würzen.

Mein Warenkorb 0